Alle Kategorien Alle Kategorien Alle Kategorien Alle Kategorien Alle Blogs Alle Blogs Alle Branchen Alle Branchen Alle Fachgebiete Alle Fachgebiete Alle Alle kostenlose kostenlose bis bis über über Alle Foren Alle Foren Forum - Computer Internet - Film Buch Medien - Forschung Wissenschaft - Forum - Recht - Wirtschaft Finanz - Handel Shopping - Wirtschaft & Finanz
   
   
  Beitrag suchen Beitrag suchen Beitrag suchen: 
 
Über uns Über uns Services Services Kostenlos Kostenlos
Startseite Startseite    Startseite    
Über uns   
Services          
   Kostenlos
 
 
    Ideenbörse Ideenbörse Ideenbörse
    Werbung Werbung Werbung
 
    






Forum - Computer Internet - Film Buch Medien - Forschung Wissenschaft - Forum - Recht - Wirtschaft Finanz - Handel Shopping - Wirtschaft & Finanz


Startseite Startseite Impressum Impressum Kontakt Kontakt AGB AGB ECG-Infos ECG-Infos
 

Beitrag Beitrag

Beitrag


Foren Übersicht Foren Übersicht Foren Übersicht : Wirtschaft & Finanz      
Neuen Thread erstellen Neuen Thread erstellen Neuen Thread erstellen  -  Thema exportieren Thema exportieren


Auf diesen Beitrag antworten Auf diesen Beitrag antworten Auf diesen Beitrag antworten

Re: Wie sicher sind Aktien? Re: Wie sicher sind Aktien?
Hallo,

>Kann mir jemand sagen wie sicher das ganze eigentlich ist wenn man es "richtig" macht?

wenn man es richtig "richtig" macht, kann man damit nur Gewinn machen. Allerdings gibt es weltweit vieleicht ein dutzend Personen, die dazu wirklich fähig sind :)

>Leider kenne ich mich zu wenig aus und kann nicht so recht sagen welche Aktien ich kaufen soll, wann ich wieder verkaufen soll usw.

In dem Fall solltest Du Dich vorher damit noch intensivst beschäftigen. Wobei es durchaus mehrere sinnvolle Strategien gibt.

Als Beispiele (die man gerade als Anfänger gerne verfolgen wird): rein aus dem Bauchgefühl handeln, sich an Unternehmensmeldungen hängen, Charts interpretieren und Signale ableiten, alte Börsenweisheiten befolgen z.B. never catch a fallen knife, usw.

>Ist es sinnvoll sich z.B. von der Hausbank beraten zu lassen welche Aktien zu kaufen sind? ... Könnte ja sein, dass die absichtlich Aktien nennen die riskant sind,

Abgesehen davon, dass seltenst konkrete Aktien empfohlen werden, absichtlich riskante Aktien wird Dir keine Bank oder Anlageberater nennen (zumindest nicht ohne massiven Warnhinweis), weil sie sonst dafür gerade stehen müssen, wenn Du Dein Geld verlierst.
Die Hausbank (oder welche auch immer) ist insofern gar nicht so ein schlechter Ansprechpartner am Beginn, weil sie Dich über die Risiken aufklären müssen. Da kriegt man dann erstmal einen schönen Wälzer zu lesen, indem alle möglchen Gefahren dargestellt werden. Eine einigermassen gute Bank versucht dann auch durch ein paar gezielte Fragen noch zu ermitteln, wieviel Erfahrung Du hast, und welches Risiko Du eingehen kannst.

Für Einsteiger in Aktien ist es sinnvoll, sich erstmal nicht auf Spekulationsgewinne (durch An- und Verkauf zum richtigen Zeitpunkt) zu konzentrieren, sondern auf stabile Aktien, bei denen der Gewinn über die Dividendenzahlung reinkommt (der Kurs bleibt dann mehr oder minder über lange Zeit stabil).

Will man auf die Schiene Spekulation einsteigen, dann steigt mit der angepeilten Gewinnspanne auch regelmäßig zum einen der Aktionsbedarf (also der Zeitaufwand) und zum anderen die nötige Kapitaldecke (damit man lohnende Aktionen auch durchziehen kann).
Solange man z.B. bei einem Kauf/Verkauf überhaupt noch darüber nachdenken muss, ob die Ordergebühren einen Gewinn wieder aufzehren, macht es keinen Sinn so ein aktiv gemanagtes Depot überhaupt anzugehen.

Gerade wenn man wenig Zeit hat, die Aktien täglich im Auge zu behalten, aber trotzdem ein entsprechendes Gewinnpotential haben will, bieten sich statt direkter eigener Aktien die Aktienfonds an. Hier gibt es auch alle Schattierungen von supersicher, mit langfristigem Ansparen bis hochspekulativ und volatil. Wobei i.d.R. die Ausschläge immer etwas geringer sind, da über mehrere oder viele Aktien gemittelt wird.

Sicherlich gibt es zu jedem der Punkte noch einen ganzen Aufsatz zu schreiben, aber erstmal lasse ich es dabei bewenden :)

Mit freundlichen Grüßen,
Ing. Christian Irmler
www.irmler.at Hallo,

>Kann mir jemand sagen wie sicher das ganze eigentlich ist wenn man es "richtig" macht?

wenn man es richtig "richtig" macht, kann man damit nur Gewinn machen. Allerdings gibt es weltweit vieleicht ein dutzend Personen, die dazu wirklich fähig sind :)

>Leider kenne ich mich zu wenig aus und kann nicht so recht sagen welche Aktien ich kaufen soll, wann ich wieder verkaufen soll usw.

In dem Fall solltest Du Dich vorher damit noch intensivst beschäftigen. Wobei es durchaus mehrere sinnvolle Strategien gibt.

Als Beispiele (die man gerade als Anfänger gerne verfolgen wird): rein aus dem Bauchgefühl handeln, sich an Unternehmensmeldungen hängen, Charts interpretieren und Signale ableiten, alte Börsenweisheiten befolgen z.B. never catch a fallen knife, usw.

>Ist es sinnvoll sich z.B. von der Hausbank beraten zu lassen welche Aktien zu kaufen sind? ... Könnte ja sein, dass die absichtlich Aktien nennen die riskant sind,

Abgesehen davon, dass seltenst konkrete Aktien empfohlen werden, absichtlich riskante Aktien wird Dir keine Bank oder Anlageberater nennen (zumindest nicht ohne massiven Warnhinweis), weil sie sonst dafür gerade stehen müssen, wenn Du Dein Geld verlierst.
Die Hausbank (oder welche auch immer) ist insofern gar nicht so ein schlechter Ansprechpartner am Beginn, weil sie Dich über die Risiken aufklären müssen. Da kriegt man dann erstmal einen schönen Wälzer zu lesen, indem alle möglchen Gefahren dargestellt werden. Eine einigermassen gute Bank versucht dann auch durch ein paar gezielte Fragen noch zu ermitteln, wieviel Erfahrung Du hast, und welches Risiko Du eingehen kannst.

Für Einsteiger in Aktien ist es sinnvoll, sich erstmal nicht auf Spekulationsgewinne (durch An- und Verkauf zum richtigen Zeitpunkt) zu konzentrieren, sondern auf stabile Aktien, bei denen der Gewinn über die Dividendenzahlung reinkommt (der Kurs bleibt dann mehr oder minder über lange Zeit stabil).

Will man auf die Schiene Spekulation einsteigen, dann steigt mit der angepeilten Gewinnspanne auch regelmäßig zum einen der Aktionsbedarf (also der Zeitaufwand) und zum anderen die nötige Kapitaldecke (damit man lohnende Aktionen auch durchziehen kann).
Solange man z.B. bei einem Kauf/Verkauf überhaupt noch darüber nachdenken muss, ob die Ordergebühren einen Gewinn wieder aufzehren, macht es keinen Sinn so ein aktiv gemanagtes Depot überhaupt anzugehen.

Gerade wenn man wenig Zeit hat, die Aktien täglich im Auge zu behalten, aber trotzdem ein entsprechendes Gewinnpotential haben will, bieten sich statt direkter eigener Aktien die Aktienfonds an. Hier gibt es auch alle Schattierungen von supersicher, mit langfristigem Ansparen bis hochspekulativ und volatil. Wobei i.d.R. die Ausschläge immer etwas geringer sind, da über mehrere oder viele Aktien gemittelt wird.

Sicherlich gibt es zu jedem der Punkte noch einen ganzen Aufsatz zu schreiben, aber erstmal lasse ich es dabei bewenden :)

Mit freundlichen Grüßen,
Ing. Christian Irmler
www.irmler.at

Bisher betrachtet Bisher betrachtet Erstellt am Erstellt am Bisher betrachtet: 7473x, Erstellt am: 05.10.2005 12:38:14
 

Auf diesen Beitrag antworten Auf diesen Beitrag antworten Auf diesen Beitrag antworten




Wie sicher sind Aktien? Frage Mr. Maniac  05.10.2005 10:31:11    
  Re: Wie sicher sind Aktien?  Babe505 19.10.2015 16:43:11    
    Re: Wie sicher sind Aktien?  Babe505 19.10.2015 16:45:27    
Priorität Priorität hoch hoch
  www.streettv.at Aufgabe StreetTV 20.05.2011 15:32:10 Priorität hoch   
  Re: Wie sicher sind Aktien?  theSAINT 05.10.2005 12:46:24    
  Re: Wie sicher sind Aktien?  mike26 05.10.2005 12:44:18    
    Re: Wie sicher sind Aktien?  elena 17.12.2015 11:36:14    
  Re: Wie sicher sind Aktien?  tiger 05.10.2005 12:41:42    
  Re: Wie sicher sind Aktien? Tipp C. Irmler 05.10.2005 12:38:14    

 
 
 
  [ Impressum Impressum Impressum ]   [ Kontakt Kontakt Kontakt ]   [ AGB AGB AGB ]   [ Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung ]  
Forum - Computer Internet - Film Buch Medien - Forschung Wissenschaft - Forum - Recht - Wirtschaft Finanz - Handel Shopping - Wirtschaft & Finanz


Forum - Computer Internet - Film Buch Medien - Forschung Wissenschaft - Forum - Recht - Wirtschaft Finanz - Handel Shopping - Wirtschaft & Finanz
News News
 News
  29.03.2008 - Trustlabel - Neues Gütesiegel - Gütesiegel haben sich in den vergangenen Jahren sehr bewährt um die Anzahl der Bestellungen in Onlineshops zu steigern - und dies bei gleichbleibender Besucherzahl. Rund ein Drittel aller...  
 mehr mehr mehr             Newsarchiv Newsarchiv Newsarchiv
 
Forum - Computer Internet - Film Buch Medien - Forschung Wissenschaft - Forum - Recht - Wirtschaft Finanz - Handel Shopping - Wirtschaft & Finanz

Neues Thema Neues Thema
 Neues Thema
  Handel & Shopping: Nahrungsergänzung - Hi ihr, wollte mal wissen, wie ihr es mit Nahrungsergän- zungsmittel oder ähnlichem...  
mehr mehr mehr  
 
Forum - Computer Internet - Film Buch Medien - Forschung Wissenschaft - Forum - Recht - Wirtschaft Finanz - Handel Shopping - Wirtschaft & Finanz
 Login
 
 
Ihre Emailadresse Ihre Emailadresse Ihre Emailadresse
Kennwort Kennwort Kennwort
eingeloggt bleiben eingeloggt bleiben eingeloggt bleiben
  Passwort vergessen? Passwort vergessen? Passwort vergessen?
  Registrierung Registrierung Registrierung
 

 
Webshop by www.trade-system.at
 
Forum - Computer Internet - Film Buch Medien - Forschung Wissenschaft - Forum - Recht - Wirtschaft Finanz - Handel Shopping - Wirtschaft & Finanz
www.trade-system.at
www.support-system.at
www.idea2profit.at
firmen.liste24.at
blog.liste24.at
wissen.liste24.at
kurse.liste24.at
www.forum4help.at
autoren.liste24.at
foren.liste24.at
www.esuccess.org
www.lexiwik.com
wiki.esuccess.org